Andrea Asch MdL Bündnis 90/Die Grünen stellte die Änderungen des KiBiz in der Begegnungsstätte Hackenberg vor


Auf Einladung der Ortsverbände Bergneustadt und Reichshof von Bündnis 90/Die Grünen stellte Andrea Asch MdL kinder- und familienpolitischen Sprecherin der grünen Landtagsfraktion die Änderungen nach der 1. Revision des KiBiz in der Begegnungsstätte vor. Anschließend erörterte Gabriele Schmitz – Fachberaterin und Vertreterin der Träger des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, die Auswirkungen des Gesetzes aus ihrer Sicht und gab Handlungsempfehlungen.


Unter den Podiumsgästen waren neben Asch und Schmitz, auch
Andrea Platzner, Leiterin des Bergneustädter AWO Kindergartens Anna Zammert, sowie Manuela Conrad neugewählte Vorsitzende des Jugendamtselternbeirats vertreten. Die Bürgermeister Halbe (Bergneustadt) und Gennies (Reichshof) betonten in Ihren Begrüßungsreden, dass sie als Kommune nicht der Träger von Kindertageseinrichtungen wären und sich an diesem Abend einen Vertreter des Kreises für Kindertageseinrichtungen im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes gewünscht hätten. Leider gab es auf die Einladung seitens des Kreisjugendamtes keine Teilnahme.

Die Personalsituation in den Kindergärten war einer der zentralen Diskussionspunkte zwischen dem Podium und den anwesenden Gästen. Die Kindergartenzeit komplett beitragsfrei zu stellen, stieß auf Unverständnis bei einigen Teilnehmerinnen der Veranstaltung. Hier wäre es sinnvoller, das Geld in die Qualitätsverbesserung zu investieren, so der Tenor der Anwesenden.

   Mehr »

Am vergangenen Samstag haben die Bergneustädter Grünen die Bürger für den Erhalt ihres Freibads mobilisiert. Die Forderungen der Grünen, das Freibad insbesondere als Ferien-Aktivität für Jugendliche und Menschen mit weniger Einkommen, die sich keinen Urlaub leisten können, zu erhalten.

   Mehr »

URL:http://gruene-bergneustadt.de/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2011/